Herzlich Willkommen

in Frankenthal

Eine neue Bank für die Pfarrlinde Frankenthal

In dieser Woche wurde eine neue wunderschöne Holzbank an der Pfarrlinde Frankenthal aufgebaut. Sie ist aus massiver Robinie gefertigt und lädt zum Verweilen auf der weitreichenden Aussicht ein.

Eine neue Bank für die Pfarrlinde
Eine neue Bank für die Pfarrlinde

Die Pfarrlinde, das Wahrzeichen von Frankenthal und Inhalt des Gemeindewappens, wurde im 1783 gepflanzt. Sie ist ein Naturdenkmal und trägt eine Gedenktafel mit der Inschrift: „Frau Theodora Janicaud liess im Jahre 1783 diesen Baum zum Gedächtnis und Dank anlässlich der Geburt ihres ersten Sohnes pflanzen. Dieser Baum steht unter besonderer Obhut der Gemeinde Frankenthal und des Heimatschutzes“.

Ein besonderes Dankeschön gilt dem Zimmerermeister Andreas Rarisch aus Frankenthal, der die Umsetzung des Vorhabens fachlich betreute und großzügig unterstützte.

Das Projekt wurde durch eine Förderung aus dem kommunalen Ehrenamtsbudget des Landkreises Bautzen in Höhe von 1.000 Euro und Spendenmitteln des Frankenthaler Heimat- und Chronikvereins e.V. finanziert.
Der Verein erstellt u.a. den jährlichen „Frankenthaler Fotokalender“ und widmet sich der Pflege der Ortschronik.

Frankenthal im Nebel