Herzlich Willkommen

in Frankenthal
Featured

Förderung für Kleinprojekte in der Westlausitz

Im Rahmen des Regionalbudgets können ab sofort bis zum 24.05.2024 wieder Kleinprojekte eingereicht werden, deren Gesamtausgaben 20.000 EUR nicht übersteigen. Der Aufruf richtet sich neben den Kommunen vorallem auch an Vereine, ehrenamtliche Initiativen und alle sonstigen Antragsteller. Gesucht werden Projekte der Dorfentwicklung, der Grundversorgung sowie für lokale Basisdienstleistungen. Dafür steht ein Budget von 110.000 € zur Verfügung. Die Bewertung und Auswahl der Projekte erfolgt in der Juni-Sitzung des Koordinierungskreises der Region.

Ausführliche Informationen zum Regionalbudget finden sich auch auf der Westlausitz-Homepage (www.region-westlausitz.de) unter der Rubrik Aufrufe. 

Über das Regionalbudget werden bereits seit 2019 Kleinprojekte von Vereinen und Kommune in der Westlausitz unterstützt. So wurden z.B. in Arnsdorf, Burkau und Rammenau die Einrichtung von Kleinspielfeldern gefördert. In Großdrebnitz und Schmiedefeld konnte die Gestaltung von Infotafeln unterstützt werden. In Lichtenberg wurden Gelder für die Sanierung der Fassade des Sportlerheims vergeben. Und in allen Kommunen der Westlausitz wurden 2022 mit Geldern aus dem Regionalbudget die Wanderwege neu beschildert. Auch in 2024 hofft die Region wieder auf zahlreiche schöne Projekte, die unterstützt werden können.

Für die Inanspruchnahme des Regionalbudgets empfiehlt es sich unbedingt, vor der Einreichung der Projektunterlagen eine Beratung beim Regionalmanagement (Telefon 03528-41961046, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) wahrzunehmen.

Aktuelle Verkehrsinformationen

Halbseitige Sperrung der Hauptstraße Höhe Hausnummer 17 wegen Bauarbeiten   08.04.2024 - 08.06.2024

Frankenthal im Nebel